Helfen hilft allen. Alle können helfen.

Was ist Conclusio?

Conclusio ermöglicht arbeits- bzw. beschäftigungslosen Menschen ihre Kompetenzen im Sinne des Gemeinwohls bestmöglich einzubringen, denn: Arbeiten dürfen ist ein elementares Menschenrecht: (Artikel 23 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte)

EHRENAMTLICHKEIT

Conclusio ermöglicht arbeits- bzw. beschäftigungslosen Menschen ihre Kompetenzen im Sinne des Gemeinwohls bestmöglich einzubringen.

ZEITKONTO

Geleistete Stunden werden auf einem Zeitkonto gutgeschrieben.

HELFEN

Mit dem Zeitguthaben können sich Mitglieder wiederum von anderen Mitgliedern helfen lassen.

MENSCHEN WACHSEN ZUSAMMEN

Gemeinsame (ehrenamtliche) Arbeit verbindet, schafft Vertrauen und Wertschätzung. Menschen wachsen zusammen und Vorurteile werden abgebaut.

ARBEITEN DÜRFEN IST EIN ELEMENTARES MENSCHENRECHT

Während der meist sehr langen Wartezeiten innerhalb von Asylverfahren ist der Zugang zum regulären Arbeitsmarkt für betroffene Menschen so gut wie verschlossen. Auch ältere arbeissuchende Personen, Asylberechtigte, MigrantInnen, junge arbeitssuchende menschen, Langzeitarbeitslose oder Berufs(wieder)einsteigerInnen sehen sich häufig mit Schwierigkeiten konfrontiert am Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Lange Wartezeiten und Zeiten des "nicht-beschäftigt-seins" führen oftmals zu gesundheitlichen Problemen (sowohl körperlich als auch psychisch), Mutlosigkeit, sozialer Isolation oder familiären Spannungen.

Conclusio ermöglicht arbeits-bzw. beschäftigungslosen Menschen ihre Kompetenzen im Sinne des Gemeinwohls bestmöglich einzubringen, denn:
Arbeiten dürfen ist ein elementares Menschenrecht

- Ehrenatmliche, nachbarschaftliche Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten fordern sowohl geistig als auch körperlich
- Gemeinsame (ehrenamtliche) Arbeit verbindet, schafft Vertrauen und Wertschätzung. Menschen wachsen zusammen und Vorurteile werden abgebaut
- Individuelle Stärken werden entdeckt und entwickelt
- Asylsuchende Menschen bekommen zudem die Möglichkeit sich in die neue kulturelle Umgebung einzuüben und werden darauf vorbereitet nach positivem Bescheid schnell auf eigenen Füßen stehen zu können
- Gesammelte Erfahrungen und gestärkte persönliche Netzwerke erleichtern den (Wieder-)Einstieg in den primären Arbeitsmarkt


Geleistete Stunden werden auf einem Zeitkonto gutgeschrieben. Abgerechnet wird also nicht in Geldwert, sondern in Zeitwert mit Hilfe eines Stundenkontos. Es findet kein Geldfluss statt. Geleistete Stunden können wiederum gegen Hilfsleistungen anderer Mitglieder eingetauscht werden.

Die Arbeit im Rahmen von Conclusio wird ehrenamtlich und ausschließlich unter Vereinsmitgliedern erbracht. Die Arbeiten werden freiwillig geleistet und können jederzeit abgelehnt werden. Für erbrachte Leistungen besteht kein Anspruch auf Gegenleistungen. Jedes Vereinsmitglied erhält jährlich einen Ehrenamtspass, der die Anzahl an geleisteten Stunden bestätigt und u.a. bei Bewerbungen helfen kann.


Prinzipien und Ziele von Conclusio

Der Verein Conclusio hat folgende Prinzipien und Ziele für seine Arbeit aufgestellt:

ARBEITSPLÄTZE

Vermittlung von Arbeitseinsätzen für arbeitssuchende Menschen im gemeinwohlorientierten und nachbarschaftlichen Rahmen.

NACHBARSCHAFTSHILFE

Förderung der Nachbarschaftshilfe. Vom nachbarschaftlichen, gegenseitigen Helfen hat unsere Gesellschaft massiv profitiert. In vielen Regionen ist ein Schwinden dieses Engagements zu bemerken und die Anonymität nimmt auch in ländlichen Gegenden zu. Conclusio wirkt diesem Trend nationen-verbindend entgegen

ZUSAMMENWACHSEN

Gemeinsame (ehrenamtliche) Arbeit verbindet, schafft Vertrauen und Anerkennung. Durch dieses gemeinsame Tun lernen sich Menschen besser kennen und wachsen zusammen.

PATENSCHAFTEN

Aufbau von Patenschaften zur Unterstützung bei der Arbeitsfindung, der sozialen Integration, bei der Wohnungssuche oder bei Behördengängen.

ARBEITSFELDER

Arbeit fördert die körperliche und psychische Stabilität, steigert den Selbstwert und Anerkennung.
Sie schafft Sinn und Zufriedenheit für eine gemeinsame Zukunft.

Folgende gemeinwohl-orientierte Arbeitsfelder wurden vorerst erschlossen:

Der Verein Conclusio

ORGANISATION UND ABLAUF

In allen Conclusio-Gemeinden gibt es Con-Cord Personen. Vereinsmitglieder melden ihre Arbeitswünsche bei den Con-Cord/innen an und vermitteln Personen mit den entsprechenden Fähigkeiten. Nach erbrachter Hilfe, werden Zeitschecks ausgetauscht und von den Con-Cord/innen am Zeitkonto verbucht.

  • iconFür jedes Vereinsmitglied führt der Verein Conclusio ein Stundenkonto
  • iconGeleistete Arbeitsstunden werden auf dem Zeitkonto gutgeschrieben.
  • iconIm Gegenzug werden die Stunden bei jenen abgebucht, die sich helfen lassen.
  • iconMit der angesparten Zeit kann man sich bei verschiedensten Aufgaben helfen lassen.

SIE HABEN INTERESSE AN CONCLUSIO?

Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit haben:
1. Werden Sie Mitglied
2. Lassen Sie sich von uns beraten, wie Sie Conclusio in Ihrer Gemeinde verbreiten.


Unterstützt durch das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort.


Helfen wir uns gegenseitig, damit allen geholfen ist.

Conclusio ist ein SPES Projekt

JOHANNES BRANDL

OBMANN

EVA MANETZGRUBER PMBA, BA

 

VEREIN CONCLUSIO

WILLST DU DABEI SEIN?

VEREIN CONCLUSIO

WILLST DU DABEI SEIN?

IMPRESSUM

Der Verein Conclusio
Impressum Verein Conclusio
Obmann Johannes Brandl
Rechtliche Hinweise
Impressum Verein Conclusio
Obmann Johannes Brandl
Kontaktinformationen
Kontaktinformationen
Kontaktinformationen