Hilfe ist International und helfen können alle!

Was ist Conclusio?

Der Verein Conclusio (=lat. Zusammenschluss) wurde mit dem Ziel der gegenseitigen Unterstützung und der besseren Integration,
Konklusion und Inklusion von Österreicher/innen und Asylwerber/innen gegründet.

EHRENAMTLICHKEIT

Conclusio ist ein Verein, die die (erlaubte) ehrenamtliche Arbeit von Asylwerber/innen fördert.

ZEITKONTO

Geleistete Stunden der Asylwerber/innen werden auf einem Zeitkonto gutgebucht.

HELFEN

Mit dem Zeitguthaben können sich Asylwerber/innen bzw. –Berechtigte helfen lassen.

INTEGRATION

Es entsteht aus Ausgleich von Helfer/innen und Hilfeempfänger/innen, eine aktive Förderung der Integration und ein Einüben in unsere Gesellschaft, die durch das Ehrenamt auf diesem hohen sozialen Niveau gehalten wird.

ARBEITEN DÜRFEN IST EIN ELEMENTARES MENSCHENRECHT

Angesichts der großen Anzahl an Asylwerber/innen in unserem Land stellt sich verstärkt die Frage nach den Arbeitsmöglichkeiten so vieler Menschen. Während das Asylverfahren läuft, dürfen Asylwerber/innen nicht arbeiten und nach positivem Bescheid finden sie nur schwer eine Arbeit, weil die sprachlichen und teilweise die sozio-kulturellen Voraussetzungen noch nicht gegeben sind. Arbeit zählt zu den grundlegenden Menschenrechten, verleiht Selbstwert, körperliche und psychische Stabilität, soziale Teilhabe und ist der Hauptgrund für Anerkennung von Außen. Aus diesem Arbeits-Grundrecht und Grundbedürfnis heraus haben wir, die SPES Zukunftsakademie, in Abstimmung mit der Caritas der Diözese Linz einen Verein gegründet, der ehrenamtliche, gemeinwohlorientierte Arbeit unter Asylwerber/innen fördert. Dazu hat der Verein klare, gemeinwohlorientierte Arbeitsfelder definiert. Da die Asylwerber aber kein Entgelt und keine Entlohnung erhalten dürfen, es aber unserer Meinung nicht egal ist, ob sich Asylwerber/innen mit ihren Leistungen in unsere Gesellschaft einbringen oder nicht, deshalb vergütet der Verein, erbrachte Leistungen in Form von Stunden. Abgerechnet wird also nicht in Geldwert, sondern in Zeitwert mit Hilfe eines Stundenkontos. Es findet kein Geldfluss statt. Alle Leistungen werden freiwillig und nur innerhalb von Vereinsmitgliedern erbracht. Alle Mitglieder sind bei ihren Arbeitseinsätzen unfall-, haftpflicht- und rechtschutzversichert.

Die Arbeit im Rahmen von Conclusio wird ehrenamtlich und ausschließlich unter Vereinsmitgliedern erbracht. Die Arbeiten werden freiwillig geleistet und können jederzeit abgelehnt werden. Für erbrachte Leistungen besteht kein Anspruch auf Gegenleistungen. Jedes Vereinsmitglied erhält jährlich einen Ehrenamtspass, der die Anzahl an geleisteten Stunden bestätigt und eine Bestätigung für den Integrationswillen darstellt.


Prinzipien und Ziele von Conclusio

Der Verein Conclusio hat folgende Prinzipien und Ziele für seine Arbeit aufgestellt:

ARBEITSPLÄTZE

Vermittlung von Arbeitseinsätzen für Asylwerber/innen im gemeinwohlorientierten und nachbarschaftlichen Rahmen. Asylwerber/innen arbeiten genauso ehrenamtlich wie sehr sehr viele Österreicher/innen. Damit haben Asylwerber/innen die Chance, einen Teil der empfangenen Hilfe an die ortsansässige Bevölkerung wieder zurück zu geben.

NACHBARSCHAFTSHILFE

Förderung der Nachbarschaftshilfe. Vom nachbarschaftlichen, gegenseitigen Helfen hat unsere Gesellschaft massiv profitiert. In vielen Regionen ist ein Schwinden dieses Engagements zu bemerken und die Anonymität nimmt auch in ländlichen Gegenden zu. Conclusio wirkt diesem Trend nationen-verbindend entgegen

INTEGRATION

Integration durch konkrete Zusammenarbeit. Gemeinsame (ehrenamtliche) Arbeit verbindet, schafft Vertrauen und Anerkennung. Durch dieses gemeinsame Tun lernen sich Menschen besser kennen.

PATENSCHAFTEN

Aufbau von Patenschaften zwischen Einheimischen und „Fernheimischen“ zur Unterstützung bei der sozialen Integration, bei der Arbeits- und Wohnungssuche ab der Phase eines positiven Asylbescheides.

ARBEITSFELDER

Arbeit fördert die körperliche und psychische Stabilität, steigert den Selbstwert und Anerkennung.
Sie schafft Sinn und Zufriedenheit für eine gemeinsame Zukunft.

Folgende gemeinwohl-orientierte Arbeitsfelder, in denen Asylwerber/innen eingesetzt werden, wurden vorerst erschlossen:

Der Verein Conclusio

ORGANISATION UND ABLAUF

In allen Conclusio-Gemeinden gibt es Con-Cord Personen, bestehend aus einheimischen und fernheimischen Personen. Vereinsmitglieder melden ihre Arbeitswünsche bei den Con-Cord/innen an und vermitteln Personen mit den entsprechenden Fähigkeiten. Nach erbrachter Hilfe, werden Zeitschecks ausgetauscht und von den Con-Cord/innen am Zeitkonto verbucht.

  • iconFür jedes Vereinsmitglied führt der Verein Conclusio ein Stundenkonto
  • iconGeleistete Arbeitsstunden werden auf dem Zeitkonto gutgeschrieben.
  • icon. Im Gegenzug werden die Stunden bei jenen abgebucht, die sich helfen lassen.
  • iconMit der angesparten Zeit kann man sich bei verschiedensten Aufgaben helfen lassen.

SIE HABEN INTERESSE AN CONCLUSIO?

Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit haben:
1. Werden Sie Mitglied
2. Lassen Sie sich von uns beraten, wie Sie Conclusio in Ihrer Gemeinde verbreiten.

Loading, please wait..

Hilfe ist International

Helfen können alle!

Conclusio ist ein Verein, die die (erlaubte) ehrenamtliche Arbeit
von Asylwerber/innen fördert.

Conclusio ist ein SPES Projekt

JOHANNES BRANDL

OBMANN

VEREIN CONCLUSIO

WILLST DU DABEI SEIN?

VEREIN CONCLUSIO

WILLST DU DABEI SEIN?

VEREIN CONCLUSIO

WILLST DU DABEI SEIN?

IMPRESSUM

Der Verein Conclusio
Impressum Verein Conclusio
Obmann Johannes Brandl
Rechtliche Hinweise
Impressum Verein Conclusio
Obmann Johannes Brandl
Kontaktinformationen
Kontaktinformationen
Kontaktinformationen